Solidarität in schweren Zeiten

Ganz besonders in dieser schwierigen Zeit ist unsere Solidarität gefragt!

 

Um Menschen, die Hilfe im Alltag benötigen und Menschen, die helfen können zusammenzubringen, wird eine Hotline für Odenthaler/innen eingerichtet.

 

Bitte nehmen Sie bei Bedarf für Hilfe beim Einkaufen o.ä. mit Frau Kaiser oder Frau Büchel-Stefer Kontakt auf unter der Telefonnummer 02202-710-155.

 

Sollten Sie im pflegerischen Bereich eine Teilunterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an die Ehrenamtsbörse direkt!

 

Laufende Aktionen in NRW finden Sie auf

Ausserdem erhalten Sie dort Infos zum Einsatz der Ehrenamtskarte in ganz Nordrhein-Westfalen.  Aktuelle, zeitlich befristete Angebote finden Sie auch unter "Ehrenamtskarte" auf dieser Homepage.

  

Sicherheit im Ehrenamt

Zum Versicherungsungsschutz für freiwilliges Engagement  hält das Ministerium einige Informationen zum Download bereit www.mfkjks.nrw.de/publikationen

Dringende Unterstützung bei "Essen auf Rädern" gesucht

Treffpunkt ist im Keller des kath. Pfarrheims in Odenthal gegen 9.45 Uhr.

Der Zeitaufwand beträgt ca. 60-90 Minuten.

Im Rahmen der Ehrenamtspauschale wird eine Vergütung in Höhe 9 € gezahlt.

Fahrer und Fahrzeug sind über die Versicherung der Kirchengemeinde abgesichert.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Fischer-Lui (essenaufraedern-Odth@outlook.com)