Einsatzmöglichkeiten

Kultur Spiegel

Ehrenamtliche Mitarbeiter des Vereins Kultur Spiegel organisieren und führen die Odenthaler Kammerkonzerte mit großem Engagement durch.

 

Künftig möchten wir diese Arbeit auf mehrere Schultern verteilen und in kleinere Teilbereiche aufteilen, sodass der Einzelne etwas entlastet ist. Wir benötigen daher Unterstützung bei der Erstellung der Drucksachen bis hin zum Mailing, Organisation der einzelnen Konzerte (Schlüsseldienst Aula, Organisation der Klavierstimmerin, Fotografin, Stühle stellen und wegräumen etc.).

 

Wenn Sie sich vorstellen können, einen Teil der Aufgaben zu übernehmen, dann möchten wir Sie bitten sich bei uns zu melden. Sie erreichen uns telefonisch unter 02207-81744 oder per Mail rosemarie.fasbender@t-online.de. 

Bürgerbusverein

Der Bürgerbusverein sucht langfristig für verschiedene Verwaltungstätigkeiten ehrenamtliche Unterstützung. Bitte nehmen Sie hierzu bei Interesse mit der Ehrenamtsbörse Odenthal Kontakt auf. Informationen zum Bürgerbusverein finden sie unter  http://www.buergerbus-odenthal.de/.

Schülerlotsenteam sucht Verstärkung

Das Schülerlotsenteam in Odenthal-Blecher sucht Verstärkung!
Einsatz 1x pro Woche zwischen 7:30 - 8:00 Uhr zur Unterstützung des Teams am Kreisverkehr in Blecher.
Kontakt : KatholischeGrundschule Burg Berge , Frau Jost. 

Telefon 02174-746710 oder Ehrenamtsbörse Frau Weyer.
Weyer@odenhal.de

 

Kultur- und Verschönerungsverein Altenberg sucht helfende Hände

Die "Fleißigen Ameisen" des Ortsvereins Kultur- und Verschönerungsverein Altenberg suchen dringend Verstärkung für ihre Tätigkeiten rund um Altenberg. Treffen ist an jedem 1. Samstag im Monat um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz Hotel Wisskirchen. Hier werden die Aufgaben und Arbeitseinsätze koordiniert. Es sind leichte gärtnerische Arbeiten die anstehen und in ca. 3 Stunden erledigt. Es wird keiner überfordert und soll Spaß machen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vka-altenberg.de oder Sie rufen Herrn Mettig unter 02174-40854 an.

STUNDENWEISE sucht Verstärkung

  Stundenweise stellt Menschen mit Demenz kompetente Betreuung und

Begleitung zur Seite. Die ehrenamtlichen Helfer werden entsprechend geschult und haben diverse Möglichkeiten sich einzubringen. z.B. sind auch Besuche bei den Erkrankten zuhause möglich.

Wenn Sie Interesse haben wenden Sie sich bitte an:

Caritas RheinBerg, Frau Knop, Tel. 02202-9779010

Die Chorleitung im Pflegewohnstift St. Pankratius sucht Sie!

Die Chorleitung des hausinternen Chors des Pflegestiftes such Unterstützung.

Dieser Chor bereitet den Bewohnern
1 x wöchentlich (donnerstags 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr) besondere Freude! Wenn Sie also Interesse an dieser schönen Aufgabe haben und die Chorleitung unterstützen möchten, indem sie z.B. die Hausbewohner zur Chorstunde begleiten und etwas Erfahrungim Umgang mit Senioren mitbringen, dann nehmen Sie

bitte Kontakt zu  Frau Anja Weyer, Gemeinde Odenthal unter

02202-710154 oder per mail : eab@odenthal.de auf.

Die Sprachfördergruppe der Ganztagsrealschule sucht Unterstützung bei der Hausausgabenhilfe von jugendlichen Migranten. Hier gibt es eine Truppe von EhrenamtlerInnen, die seit geraumer Zeit zu Schulzeiten die SchülerInnen der SEK.I mit Migrationshintergrund in vielerlei Hinsicht behilflich sind. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die eab@odenthal. de oder Frau Anja Weyer 02202 710 154.

AWO - Arbeiterwohlfahrt

Der Verein der Arbeiterwohlfahrt Odenthal, sucht ehrenamtliche Helfer für die Begleitung bei Tagesausflügen, Unterstützung bei der Organisation von Seniorennachmittagen.

Kontakt

Caro-Kleiderkammer

Die Kleiderkammer in Odenthal sucht ehrenamtliche Helfer

zur Unterstützung und zwar:

montags von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr).

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Gemeinde Odenthal,

Frau Weyer unter 02202-710154.

Hausaufgabenbetreuung

Die OGS in Voiswinkel sucht Hilfe Dienstags und Mittwochs von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr, sowie Donnerstags von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr.

Ansprechpartnerin ist  die Leiterin, Frau Kraemer. Sie erreichen Sie unter 02202-71319.

Kinder in Not

Wollen Sie Kindern helfen, die fast immer ein „nein, das geht nicht“ hören, wenn sie den Wunsch äußern, Sport zu treiben, ein Instrument zu lernen oder Nachhilfeunterricht zu bekommen? Dann ist eine ehrenamtliche Mitarbeit bei „Das Paten-Projekt – Große helfen Kleinen“ genau das Richtige für Sie.

 

Wobei und wo?

In den Räumen des Kinderschutzbundes in Bergisch Gladbach. Dort trifft sich der Arbeitskreis alle zwei Wochen, um die Anfragen nach Unterstützung zu bearbeiten. Darüber hinaus betreuen die Helfer von zu Hause aus einzelne Patenkinder, die beispielsweise in einem Sportverein angemeldet werden sollen. Dabei halten sie Kontakt zu Vereinen, Kursanbietern, den Familien oder Familienhelfern und dem Jugendamt. Der Zeitaufwand für diese Arbeit beträgt in etwa 3-4 Stunden pro Woche.

 

Natürlich unterstützen die Projekt-Profis Sie bei den ersten Schritten Ihrer Mitarbeit ebenso wie die Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes.

 

Noch Fragen?

Dann rufen Sie doch einfach die Telefonnummer 02202-39924 an

(Mo.-Fr. 9:30 bis 12:30 Uhr) oder schreiben eine Mail an 

info@kinderschutzbund-rheinberg.de .

Sie wollen vorher mehr über das Paten-Projekt wissen? Kein Problem, umfangreiche Informationen dazu finden Sie im Bürgerportal unter der Adresse

 http://in-gl.de/2016/12/21/paten-projekt-holt-kinder-aus-dem-abseits/ 

oder auf der Internetseite des Kinderschutzbunds Rhein-Berg unter http://s562925031.website-start.de/hilfen-beratung/paten-projekt

Kriegsgräberpflege

Der Verein der deutschen Kriegsgräberfürsorge sucht für die Organisation in Odenthal einen/eine Ortsgeschäftsführer/ In.

 

Kontakt

Pflegewohnstift St. Pankratius

Wer hat Zeit für ältere Menschen und möchte sich gerne im Pflegewohnstift St. Pankratius Odenthal ehrenamtlich für ca. 2-4 Stunden pro Woche engagieren?

Kontakt

Spielplatzpaten

Vielleicht haben Sie sich schon über den Zustand einiger Spielpätze auf unserem Gemeindegebiet gewundert oder geärgert?

 

Die Anlagen sind manchmal verschmutzt,
die Geräte sind teilweise defekt; das Ganze macht einen etwas ungepflegten Eindruck!

 

 

Als Spielplatzpate betreuen Sie einen Spielplatz in Ihrer Nähe. Sie kontrollieren - vielleicht einmal pro Woche - den Zustand; kleinere Verschmutzungen entfernen Sie selbst und unmittelbar. Bei Schäden an den Geräten melden Sie sich in der Gemeinde, damit diese für Abhilfe sorgen kann.

So kann es gelingen, mit kleinem, regelmäßigen bürgerschaftlichem Engagement unsere Spielplätze für Kinder und Heranwachsende in einem vernünftigen Zustand zu halten.

 

Wir suchen konkret für einen Spielplatz in Blecher (Rainer-Hütten-Str.), zwei Spielplätze in Eikamp (Anne-Frank-Str. und Meisenweg) und zwei Spielplätze in Voiswinkel/ Küchenberg (Grünerweg und Hirschweg) noch Paten. Für den Spielplatz in Holz hat sich ein Pate gefunden; hierfür vielen Dank!

 

Bitte melden Sie sich bitte bei Frau Weyer, Gemeindeverwaltung,

Tel. Nr. 02202-710 154, bei Herrn Kalandyk 02202 - 710 172  oder über unser Kontaktformular.

 

Städtepartnerschaft mit Cernay / Frankreich

Schwerpunkt unserer Aktiviäten:

Förderung deutsch - französische Freundschaft, Sprache, Kultur, Jugendarbeit (Prix du Jumelage).

Wir suchen:Mitglieder für den Arbeitskreis, Menschen die "zupacken" können.

 

Kontakt